Warum zugelassener Finanzanlagenvermittler


Seit 01.01.2013 unterliegen Vermittler von Investmentfonds und geschlossenen Kapitalanlagen erhöhten gesetzlichen Anforderungen. Neben einer Registrierungs- und Versicherungspflicht besteht für den Vermittler nach §34 f GewO  nun auch die Anforderung seine Beratungsleistung und die Angemessenheit seiner Anlagevorschläge jährlich durch einen externen Prüfer bspw. einen Wirtschaftprüfer kontrollieren zu lassen. Seit Einführung der strengeren Regelungen haben wir jede externe Prüfung ohne Beanstandungen absolviert.    

Kontaktformular


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.