Private Altersversorgung


Die Möglichkeiten zum Aufbau einer zusätzlichen Versorgung im Alter sind vielfältig.  Neben reinen Spar-und Anlagelösungen in Investmentfonds stehen auch vielfältige Möglichkeiten und Tarife bei Versicherern zur Verfügung. Wo möglich, sollten staatlich, geförderte Lösungen mit in den eigenen Versorgungsaufbau einbezogen und genutzt werden. Eine private Rentenversicherung sichert dem Begünstigen lebenslang eine Rentenleistung. Diese Absicherung gegen das „Langlebigkeitsrisiko“ lassen sich die Versicherer mit entsprechenden Sicherheitsabschlägen erkennbar „bezahlen“. Es gilt also Chancen- und Risiken einzelner Vorsorgewege abzuwägen und eine individuell abgestimmte Kombination einzelner Maßnahmen für den eigenen Vorsorgemix zu finden. 


Und wenn die eigenen Bausteine doch einmal nicht mehr passen? Dann gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Anpassung. Während Sparvorgänge bei Investmentfonds kostenneutral ausgesetzt oder verändert werden können, sind Versicherungslösungen häufig inflexibler. Kostenneutral lassen diese sich nur in den wenigsten Fällen verändern. Trotzdem empfehlen sich Anpassungen statt Kündigungen vorzunehmen.  

Download
Altersvorsorge allgemein
Altersvorsorge_allgemein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 908.1 KB
Download
LV besser anpassen als kündigen
LV_-_besser_anpassen_als_kuendigen!_Kund
Adobe Acrobat Dokument 644.0 KB